TANtec Logo

Zubehör

Die Steuerungen erweitern

Die TANtec Zentralsteuerung kann durch folgende Produkte erweitert werden:

Studioübersicht oder zweiter Arbeitsplatz

Unter Verwendung einer Dual-Monitor-Karte kann der Desktop eines PCs auf zwei Monitore erweitert werden. 

Touch-Screen
Der Touch-Screen ermöglicht Eingaben über die Bildschirmoberfläche, es können also z.B. Kabinen durch Berühren der entsprechenden Abbildung angewählt werden. Alle Steuerungen sind mit Touch-Screen erweiterbar, allerdings ist bei der TANtec 2002 ein Touchscreen schon als Standard integriert.

Kassenschublade
Die Kassenschublade für den Thekenarbeitsplatz dient der Aufbewahrung des Bargeldes und wird beim Verkauf einer Barbesonnung durch die Software geöffnet.

RollomodulRollosteuerung
In manchen Sonnenstudios steht die Sonnenbank im Schaufenster und für die Benutzung durch den Kunden wird ein Rollo heruntergelassen. Bei der Rollosteuerung handelt es sich um ein Zusatzmodul, das mit einem Anschlussmodul verbunden wird und das Rollo automatisch bedient.

Die Rollosteuerung besitzt mehrere Eingänge und ein Ausgangsrelais, das als Umschalter ausgeführt ist. Dieses Relais erhält die Steuerspannung vom Rollo und schaltet zwischen den Positionen „Rollo herauf“ und „Rollo herunter“ um.

Der Dateneingang wird über ein zweipoliges Kabel (z.B. Klingeldraht, Litze) mit dem Datenausgang des zugehörigen Anschlussmoduls verbunden. Die Rollosteuerung kann also direkt beim Rollo installiert werden und die Verbindung kann leicht und sicher (Schutzspannung 12 V) verdrahtet werden. Sobald das Anschlussmodul in den Vorlauf geht, fährt das Rollo herunter, wenn die Kabine wieder frei gegeben wird, fährt das Rollo wieder hoch.

Der Türkontakt ist für die Nutzung in SB-Studios vorgesehen, in denen die Sonnenbank automatisch wieder auf „Frei“ geht. Das Rollo geht nur hoch, wenn zusätzlich auch der Türkontakt offen ist.

Die Schalteingänge ermöglichen es, das Rollo unabhängig von einer Besonnung zu steuern. Es können zwei Einzelschalter oder ein Umschalter angeschlossen werden.

Notsteuerung bei PC-Ausfall
Nach einer Notsteuerung wird öfter gefragt, es gibt sie aber nicht als separates Zubehör, da sowohl die Möglichkeit der zentralen Notsteuerung, als auch die Einzelsteuerung von Sonnenbänken in der Hardware integriert sind.

Funkuhr DCF77
PC-Uhren sind relativ ungenau und müssen alle paar Wochen nachgestellt werden. Mit dem Funkuhr-Modul übernimmt der PC automatisch die genaue Zeit der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig.

Bitte beachten Sie, dass dieses Modul für den Anschluss an unser neues CRC-Bussystem vorgesehen ist, also keine älteren Anlagen nachgerüstet werden können und das Modul nicht ohne vorhandene Zentralsteuerung einsetzbar ist.

Bondrucker
BondruckerFür den Ausdruck von Kassenbelegen ist ein Bondrucker lieferbar.